Grundlagen Prozessmanagement erstmals als offenes Training

Am 16. und 17. Oktober 2015 in Stuttgart

Für Unternehmen biete ich ein 2-tägiges Inhouse-Training Grundlagen Prozessmanagement an. Das bedeutet vor Ort und exklusiv für das jeweilige Unternehmen.

Am 16. und 17. Oktober gibt es dieses Training in Stuttgart erstmals als offenes Training.
Das heißt, Sie als Einzelperson können daran teilnehmen.
Als Besonderheit biete ich für diese Premiere die Bezahlung Pay-What-You-Want an: Sie entscheiden nach der Schulung, was Ihnen die zwei Tage wert waren und wie viel Sie bezahlen möchten.

Ist Pay-What-You-Want eine Schulung light, ein Schnupperangebot? Nein, es handelt sich um eine vollwertige, professionelle Schulung. Sie erhalten zu dem Seminar ein Handout, das gleiche Handout, das auch meine Unternehmenskunden nach dem Seminar erhalten.

Drei grundlegende Besonderheiten zeichnen das Training aus:

  1. Keine Idealisierung von Prozessmanagement: Prozessmanagement ist ein Element im Management eines Unternehmens und kein Allheilmittel. Anspruch und Herausforderungs ist es, Prozessmanagement mit anderen Elemente des Managements, wie zum Beispiel Qualitätsmanagement und Projektmanagement, zu integrieren. Wie das sinnvoll möglich ist, erfahren Sie im Training.
  2. Praktische Übungen begleiten das Training. Ich sehe das Training als Startimpuls in Ihre Beschäftigung mit dem Thema Prozessmanagement. Als Starthilfe erhalten Sie Aufgaben, die das Thema nach dem Training schnell in Ihren Arbeitsalltag integrieren lassen.
  3. Prozessmanagement wird nicht aus rein technischer Sicht betrachtet, also nicht auf Prozessdokumentation und Prozessoptimierung reduziert, sondern auch der menschliche Aspekt betrachtet:
    Allzuoft führt die Beschäftigung mit Prozessen in Unternehmen zu Konflikten und Demotivation bei den betroffenen Mitarbeiter/innen.
    Im Idealfall aber wird für das Thema Prozesse eine Begeisterung erzeugt, die es die Mitarbeiter/innen gar nicht mehr erwarten lässt, Prozesse zu dokumentieren, zu leben und sie kontinuierlich zu optimieren. Das klingt utopisch? Ist es nicht in jedem Fall. Im Training erfahren Sie, wie es möglich ist.

Die Inhalte der Schulung:

  • Prozessdokumentation und Prozessmodellierung
    Prozesse anforderungsgerecht dokumentieren und präsentieren
  • Strategisches Prozessmanagement
    Prozessmanagement als Instrument zur Strategieumsetzung verwenden
  • Prozessorganisation 
    Die passendenen Rollen für Ihre Prozessorganisation finden
  • Prozessdesign & Prozessoptimierung 
    Prozesse grundlegend oder kontinuierlich verbessern
  • Prozessanalyse & Prozesscontrolling
    Prozesse mit Kennzahlen steuern
  • Prozessimplementierung
    Prozesse unter Berücksichtigung von Mitarbeitern und IT implementieren
  • Prozessmanagement integrativ betrachtet
    Synergien zwischen Prozessmanagement, Mitarbeitermotivation, Qualitätsmanagement und Prozessmanagement schaffen

Veranstaltungsort: Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart
Veranstaltungszeit: 16. und 17. Oktober 2015, jeweils von 9 - 17 Uhr

18.07.2015 von Marvin Ludwig

Schlagworte: Prozessmanagement Weiterbildung Training Schulung Seminar

Artikel kommentieren

Kommentar von Sven Dumke |

Super Artikel und exzellentes Know-how. Danke dafür